Infos: Veranstaltungen, Zukunft Bürgersolaranlagen nach Auslauf EEG

Liebe Solaraktive,
wir hoffen, dass Sie alle gut über die Sommerzeit gekommen sind. Der Sommer hat es gut gemeint und unsere Bürgersolaranlagen mit vielen Sonnenstunden versorgt. Die Anlagen haben es gedankt mit störungsfreier Tätigkeit.

Im Frühjahr hatten wir eine Herbstveranstaltung zum Thema “Wie weiter nach dem EEG” angekündigt. Das EEG (Erneuerbare-Energien-Gesetz) wird 20 Jahre alt – am 1. Januar 2021 werden die ersten Photovoltaikanlagen und damit auch Bürgersolaranlagen aus der EEG-Förderung herausfallen. Wir haben noch etwas mehr Zeit – 2024 werden die ersten 3 Anlagen die 20 Jahre voll haben. Wie man aus den Ertragsdaten unserer in die Jahre gekommenen Anlagen sieht, sind die Solarmodule noch recht leistungsfähig, sodass sie in aller Regel noch weitere 10 Jahre oder mehr Strom erzeugen können. Jeweils im letzten Jahr ihrer 20 jährigen Laufzeit müssen die GbRs entscheiden, wie weiter zu verfahren ist.

Die geplante Veranstaltung werden wir auf das nächste Jahr verschieben, wenn klarer erkennbar ist, welche Folgeregeln für Photovoltaikanlagen gesetzlich festgelegt werden.

Eine gute Zusammenfassung der unklaren Rechtslage ist auf der website des Solarenergie Förderverein Deutschland e.V., SFV nachzulesen:

http://www.sfv.de/artikel/pv-altanlagen_anschlussfoerderung_nach_ablauf_der_verguetung_.htm

Wie immer in unseren Rundmails weisen wir hier auf Veranstaltungen hin – wer nicht im Großraum Berlin wohnt, möge verzeihen, dass wir uns auf Angebote aus Berlin beschränken:

aktionskreis-energie.de/events/pv-eigenstrom/”Beim Zehlendorfer Aktionskreis Energie gibt es ein kostenpflichtiges Seminar am 06.09.2019, 10-17:00 Uhr:

https://aktionskreis-energie.de/events/pv-eigenstrom/

In der Fasanenstraße ist nun das neue Solarzentrum eröffnet:

https://www.solarwende-berlin.de/solarzentrumberlin/das-solarzentrum-berlin

Veranstaltungen dort:
18.09.2019 | Informationsveranstaltung Förderprogramm “Stromspeicher Berlin”, 10:30 – 12:00 Uhr
21.10.2019 | Photovoltaik-Anlagen: Steuern, Recht und Wirtschaftlichkeit, 12:30 – 17:30 Uhr:

und – last – not least!!! Jung und Alt: Gemeinsam gegen die Klimakrise! am 20.09.2019, Treffpunkt: 12:00 am Brandenburger Tor, https://parentsforfutureberlin.de/globaler-klimastreik-am-20-09-2019/

Zum Thema: BRIEF AN DIE ENKEL 29.03.2019 anlässlich des Besuchs v. Greta Thunberg in Berlin_de_en

Mit sonnigen Grüßen, Claudia Pirch-Masloch

Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um einen Kommentar zu schreiben.